Atemberaubende Flugkunststücke

Atemberaubende Flugkunststücke

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Outdoor
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Kleiner Flieger - großer Spaßfaktor

Er gleitet durch die Luft, dreht einen doppelten Looping und streift fast den Baum neben der Wiese. Achtung! Kopf runter! Nur knapp hat er meinen Großen verfehlt und landet kurz danach unerwartet neben der Kleinen. Die Kinder jauchzen und rennen hinterher. Der Spaßfaktor ist einfach riesig!

Dieser Wurfgleiter war eine unserer besten Anschaffungen. Durch die leichte Bauweise aus Styropor hat er tolle Flugeigenschaften und ist trotzdem robust genug, Abstürze ohne größere Blessuren zu überstehen. Besonders toll ist, dass man zwischen einer Gleit- und einer Loopingfunktion wechseln kann.
Auch ein ungeplanter Treffer von Kopf oder Po ist durch das minimale Gewicht schmerzfrei – wir können da aus mehrfacher Erfahrung sprechen. 😉

Kinderflugzeug

Die ersten Wochen nach der Anschaffung des Styroporgleiters wollte mein Sohn nichts anderes draußen spielen. Jeden Tag waren wir auf der großen Wiese und haben das Flugzeug fliegen lassen. Es hat nicht lange gedauert, bis auch er den ersten Looping geschafft hat. Es ist ein tolles Koordinations- und Motoriktraining, gleichzeitig haben die Kinder auch Bewegung, da sie dem Flieger hinterherrennen.

Für welches Wetter ist der Wurfgleiter geeignet?

Besonders spannend wird es bei windigem Wetter. Jetzt sind auch mehrfache Loopings kein Problem. Die Windböen machen die Flugkurve unberechenbar, wodurch schon das eine oder andere mal das Flugzeug unerwartet im Baum hängen geblieben ist. Doch mit ein paar gezielten Würfen, z.B. mit Bällen oder Stöcken, haben wir es immer wieder herunterholen können.
Auch Regen und Schnee hat dem Flieger bisher nichts anhaben können und macht es dadurch zu einem richtigen All-Wetter-Spielzeug!

Der Wurfgleiter ist somit eine gute Möglichkeit die Kinder auch bei schlechterem Wetter zu motivieren, raus zu gehen. Denn irgendwann fällt einem zu Hause die Decke auf den Kopf – die Kinder brauchen frische Luft und Bewegung. Und auch für uns Großen ist es ein guter Ausgleich. Anschließend sind alle wieder entspannter und  können zu Hause bei ner Tasse Tee zusammen Mensch-Ärgere-Dich-Nicht oder Uno spielen.
Noch mehr Ideen für Bewegungsspielsachen für draußen findest du hier.

Die richtige Größe finden

Den Wurfgleiter gibt es in verschiedenen Größen.
Diese Mittelgröße hat sich für die meisten Kinder absolut bewährt und ist auch bei uns im Einsatz. Für ältere Kinder (ab 8 Jahren) oder Erwachsene gibt es auch ein großes Modell. Dafür sollte man allerdings auch etwas mehr Platz einplanen. 😉

Die kleinen Größen kann ich persönlich nicht empfehlen, da die Flugeigenschaften deutlich schlechter sind als bei der Standartgröße.
Ich finde den Wurfgleiter von Aldi gut, allerdings ist er dort nur als Aktionsware verfügbar. Es gibt aber auch viele tolle Flieger im Internet. Man sollte hier jedoch darauf achten, dass sowohl Gleit- als auch Loopingfunktion möglich ist.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis von diesen Flugzeugen* ist sehr gut. Beim letzten Kindergeburtstag kamen sie auch schon zum Einsatz und wurden mit viel Spaß und Freude angenommen.

Falls es bei euch in der Nähe einen kleinen Berg gibt, dann probiert den Flieger unbedingt auch einmal dort aus. Vor allem bei Anfängern stellt der Berg eine tolle Unterstützung dar, so dass auch jüngere Kinder schnell Erfolgserlebnisse haben.
Ich hab aber grundsätzlich bei meinen Kindern die Erfahrung gemacht, dass die Motivation riesig ist, den Wurfgleiter möglichst schnell alleine zu einer tollen Flugbahn zu verhelfen. In der Regel haben sie den Dreh auch bald raus und mit etwas Übung nimmt auch die Koordination und Kraft zügig zu, so dass auch Loopings bald kein Problem mehr sind!

Guten Flug!

Styroporflieger

Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Provisionslinks. Durch einen Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Beteiligung am Umsatz. Dies hat für dich keine Auswirkungen auf den Preis.
Durch die Nutzung der Links unterstützt du meine Arbeit auf „Spielen und Toben“ und ermöglichst eine bannerfreie Werbeseite! Danke.
Ich benutze Affiliatelinks nur für Produkte, die wir auch selber verwenden und sich für uns bewährt haben.

Schreibe einen Kommentar